Sachwissen, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungSach-wis-sen (computergeneriert)
eWDG, 1974

Bedeutung

Wissen von vielen Einzelheiten auf einem bestimmten Sachgebiet
Beispiel:
ein reiches Sachwissen

Thesaurus

Synonymgruppe
Faktenwissen · Sachwissen
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wo ist dann das Sachwissen, dem man die Bibliothek anvertrauen kann?
Süddeutsche Zeitung, 31.07.2003
Die zukünftige Arbeitswelt verlangt außerdem andere Kompetenzen als reines Sachwissen.
Der Tagesspiegel, 16.09.1999
Umgekehrt ist Sachwissen Voraussetzung, um anstehende Probleme einschätzen zu können.
Die Welt, 10.06.1999
Ihr Buch zeugt ebenso von erstaunlicher Objektivität wie von großem Sachwissen.
Die Zeit, 17.08.1973, Nr. 34
Dabei förderten sie ohne Zweifel ein recht erhebliches Maß an Sachwissen über diese Probleme der Gesellschaftsentwicklung zutage.
Elias, Norbert: Über den Prozeß der Zivilisation - Soziogenetische und psychogenetische Untersuchungen Bd. 1, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1992 [1939], S. 22
Zitationshilfe
„Sachwissen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sachwissen>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sachwert
Sachweiser
sachwalterisch
Sachwalter
Sachverzeichnis
Sachwörterbuch
Sachzeugnis
Sachziel
Sachzusammenhang
Sachzwang