Sahnemeerrettich

WorttrennungSah-ne-meer-ret-tich
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

aus Gewürzen, Meerrettich u. Sahne hergestellte Creme

Verwendungsbeispiele für ›Sahnemeerrettich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch den gedämpften Nordseesteinbutt mit Sahnemeerrettich und zerlassener Butter (Tagespreis) müssen die Stammgäste nicht missen.
Die Welt, 14.06.2003
Der Bayonner Schinken schmeckt angenehm nussig und ergibt mit den halbierten Passionsfrüchten und dem Sahnemeerrettich einen hervorragenden Dreiklang.
Die Zeit, 18.06.2013, Nr. 23
Jo-Hannes, der gute Jo-Hannes, saß am Küchentresen und spritzte mit einer Tülle Rosetten aus Sahnemeerrettich auf den Lachs.
Riedel, Susanne: Eine Frau aus Amerika, Berlin: Berlin Verlag 2003, S. 198
Zitationshilfe
„Sahnemeerrettich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sahnemeerrettich>, abgerufen am 18.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sahnemayonnaise
Sahnelöffel
Sahnekreme
Sahnekrem
Sahnekännchen
Sahnequark
Sahnesauce
Sahneschläger
Sahneschnittchen
Sahneschnitte