Saiteninstrument, das
GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungSai-ten-in-stru-ment · Sai-ten-ins-tru-ment · Sai-ten-inst-ru-ment (computergeneriert)
WortzerlegungSaiteInstrument
eWDG, 1974

Bedeutung

Musikinstrument mit Saiten
OpenThesaurus (09/2016)

Thesaurus

Musik
Synonymgruppe
Chordophon  fachspr.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein asiatisches Mädchen spielt eine traurige Melodie auf einem Saiteninstrument.
Die Zeit, 29.10.2008, Nr. 45
In der feuchten frischen Luft mit empfindlichen Saiteninstrumenten aufzutreten, ist eben auch mit Risiken verbunden.
Süddeutsche Zeitung, 26.08.2002
Wie zum Beweis behandeln die Musiker, inzwischen alle um die 45, ihre Saiteninstrumente lasziv.
Die Welt, 18.03.1999
Die H. war neben der Leier das wichtigste Saiteninstrument des alten Orients.
o. A.: H. In: Brockhaus-Riemann-Musiklexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 4338
Als das Saiteninstrument da war, ging Pröckl an die Tür und schaltete alles Licht ein.
Feuchtwanger, Lion: Erfolg. In: ders., Gesammelte Werke in Einzelbänden, Bd. 6, Berlin: Aufbau-Verl. 1993 [1930], S. 227
DWDS-Wortprofil

Typische Verbindungen
computergeneriert

Celesta Flöten Klang Musik Saiten Schlagzeug Trommeln asiatisches chinesischen diversen indische traditionellen türkischen untermalt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Saiteninstrument‹.

Worthäufigkeit

selten häufig

Ältere Wörterbücher

Korpustreffer

Referenzkorpora
Zeitungskorpora
Spezialkorpora