Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Saitling

Worttrennung Sait-ling
Wortzerlegung Saite -ling
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Schafdarm, der zur Herstellung von Saiten für Musikinstrumente und als Haut für feine Würstchen verwendet wird

Verwendungsbeispiele für ›Saitling‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

China, inzwischen ein Land der Wurstfreunde, braucht seine Saitlinge nun selbst. [Die Zeit, 28.07.2012, Nr. 30]
Zitationshilfe
„Saitling“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Saitling>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Saitenwurm
Saitenspiel
Saitenklang
Saiteninstrument
Saitenhalter
Sake
Saki
Sakije
Sakko
Sakkoanzug