Salatpflanze, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungSa-lat-pflan-ze
WortzerlegungSalatPflanze
eWDG, 1974

Bedeutung

im Garten angebaute, für Salate verwendete Pflanze
Beispiel:
Endivie, Kresse, Kopfsalat sind Salatpflanzen

Verwendungsbeispiele für ›Salatpflanze‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und jetzt reißt die Alte tatsächlich auch noch die Salatpflanzen aus!
Noll, Dieter: Die Abenteuer des Werner Holt, Berlin: Aufbau-Verl. 1984 [1960], S. 376
Auch beim Angießen ist darauf zu achten, daß die Herzen der Salatpflanzen nicht verschlämmt werden.
Böttner, Johannes: Gartenbuch für Anfänger, Frankfurt (Oder) u. a.: Trowitsch & Sohn 1944 [1895], S. 95
Sogar auf das Gedeihen von Salatpflanzen wirkten sich die mobilen Gespräche aus.
Der Tagesspiegel, 02.01.2004
Damit die Schnecken meine Salatpflanzen nicht zerfressen, streue ich etwas Salz um die Pflanzen herum.
Bild, 23.08.1999
Die Erzeugerpreise für Salatpflanzen lägen noch immer ein Drittel unter dem Normalwert, sagte DBV-Generalsekretär Helmut Born.
Die Zeit, 25.08.2011 (online)
Zitationshilfe
„Salatpflanze“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Salatpflanze>, abgerufen am 22.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Salatöl
Salatkopf
Salatkartoffel
Salatiere
Salathäuptel
Salatplatte
Salatsauce
Salatschüssel
Salatschwemme
Salatsoße