Salatplatte

GrammatikSubstantiv
WorttrennungSa-lat-plat-te (computergeneriert)
WortzerlegungSalatPlatte
eWDG, 1974

Bedeutung

Platte mit verschiedenen Salaten
Beispiel:
auf der Salatplatte waren Gemüse-, Eier- und Fleischsalat angerichtet

Verwendungsbeispiele für ›Salatplatte‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Theater sei zu weit vom Physischen abgekommen, sagt er beim Verspeisen einer gewaltigen Salatplatte.
Die Zeit, 07.07.2004, Nr. 28
Wer eine gemischte Salatplatte will, muß die Zutaten in drei verschiedenen Städten einkaufen.
o. A.: EIN UNERTRÄGLICHER MENSCHENSCHLAG. In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1984]
Dazu gibt es, der Üppigkeit der Fleischportion angemessen, eine fantasiereiche Salatplatte.
Süddeutsche Zeitung, 31.10.2002
Verdauungskranke werden nicht gesund, und Gesunde atmen auf, wenn der Zwang zu Körnerkost und Salatplatten von ihnen genommen wird.
Der Tagesspiegel, 26.05.2002
Aus dem Romanischen stammt auch die Bedeutungsfülle des Wortes "Kabarett", das man als in Fächer eingeteilte Salatplatte oder höhlenartige Kaschemme übersetzen kann.
Die Welt, 18.01.2001
Zitationshilfe
„Salatplatte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Salatplatte>, abgerufen am 28.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Salatpflanze
Salatöl
Salatkopf
Salatkartoffel
Salatiere
Salatsauce
Salatschüssel
Salatschwemme
Salatsoße
Salatstaude