Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Salbei, der oder die

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Salbeis · wird nur im Singular verwendet
Nebenform Salbei · Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Salbei
Aussprache 
Worttrennung Sal-bei (computergeneriert)
Wortbildung  mit ›Salbei‹ als Erstglied: Salbeiblatt · Salbeibutter · Salbeitee
eWDG

Bedeutung

zu den Lippenblütlern gehörende halbhohe, strauchartige Pflanze mit meist blauen oder rötlich violetten Blüten und stark riechenden, filzig behaarten Blättern, die als schweißhemmendes und als Gurgelmittel verwendet werden
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Salbei m. f. Der Name der Heilpflanze ahd. salbeia (10. Jh.), mhd. salveie, salbei(e), mnd. salvī(g)e, salvei(g)e, salvei ist entlehnt aus mlat. salvegia, einer Nebenform zu spätlat. salvia ‘Salbei’, zu lat. salvus ‘gesund, heil, wohlbehalten, gerettet’ (benannt nach der heilenden Wirkung). Dagegen sind asächs. selƀia, mnl. selve unmittelbar aus spätlat. salvia entlehnt; vgl. Frings/M. Germania Romana 2 (1968) 448 ff.

Typische Verbindungen zu ›Salbei‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Salbei‹.

Verwendungsbeispiele für ›Salbei‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn Sie noch keinen Salbei im Garten haben, sollten Sie ihn pflanzen, noch in diesem Jahr! [Die Zeit, 24.06.1994, Nr. 26]
Normalerweise schneide ich sie in dicke Scheiben und brate sie mit Speck und Salbei. [Die Zeit, 05.08.1996, Nr. 32]
Die Amerikaner staunen, dann trinken sie Tee mit Salbei und kaufen zurückhaltend ein. [Die Zeit, 31.10.2011, Nr. 44]
Dabei verbrannten auf und neben den Knochen Salbei und Zedernholz. [Die Zeit, 21.10.2002, Nr. 42]
Mit einem kräftigen Ruck zurrt sie das Gebinde fest, fixiert silbrigglänzendes Salbei neben herbstlich gefärbten Ahornblättern. [Süddeutsche Zeitung, 20.09.2001]
Zitationshilfe
„Salbei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Salbei>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Salbe
Salband
Salbaderei
Salbader
Salatöl
Salbeiblatt
Salbeibonbon
Salbeibutter
Salbeitee
Salbeiöl