Salutogenese, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Salutogenese · wird nur im Singular verwendet
Aussprache 
Worttrennung Sa-lu-to-ge-ne-se

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Gesundheitsentstehung  ●  Salutogenese  fachspr.

Verwendungsbeispiele für ›Salutogenese‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und seine Hilfeleistung gälte der »Salutogenese«: Was ist Ihre Stärke?
Die Zeit, 16.12.1999, Nr. 51
Die Salutogenese ist ein Forschungsschwerpunkt der Klinik für Tumorbiologie in Freiburg.
Süddeutsche Zeitung, 21.11.1996
Sie hilft beim Verstehen von Krankheitsbewältigung (Coping) und bei der Forschung zur Entfaltung von Selbstheilungskräften (Salutogenese).
Die Welt, 26.04.2005
Zitationshilfe
„Salutogenese“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Salutogenese>, abgerufen am 27.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Salutist
Salutismus
salutieren
Salut
Saluki
Salutschuss
salva venia
Salvarsan
Salvation
Salvatorianer