Salvarsan

WorttrennungSal-var-san (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

(heute nicht mehr verwendetes) Medikament gegen Syphilis

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Erreger der Syphilis war noch ebenso unbekannt wie das Mittel zu seiner Bekämpfung, das Salvarsan.
Die Zeit, 29.12.1949, Nr. 52
Das einzige Heilmittel gegenüber dieser schleichenden heimtückischen Krankheit ist das Salvarsan.
Scherbening, Otto von: Safari. In: Exotische Jagdabenteuer, Reutlingen: Enßlin & Laiblin 1927 [1926], S. 7
Früher, ja, da lohnte es sich noch, Sacharin und Salvarsan und solche Sachen, wertvoll und leicht zu transportieren, das waren noch Zeiten, aber nun?
Salomon, Ernst von: Der Fragebogen, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1961 [1951], S. 613
Man warnt vor dem drohenden staatlichen Dirigismus und behauptet, unter den gültigen amerikanischen Gesetzen wären Präparate wie Salvarsan und Penicillin niemals zugelassen worden.
Die Zeit, 21.04.1967, Nr. 16
Früher spielten auch Arzneimittel mit organischen Arsenverbindungen eine Rolle, besonders das Salvarsan zur Bekämpfung der Syphilis.
o. A. [cs]: Arsen. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1979]
Zitationshilfe
„Salvarsan“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Salvarsan>, abgerufen am 07.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
salva venia
Salutschuss
Salutogenese
Salutist
Salutismus
Salvation
Salvatorianer
salvatorisch
Salvatorium
salve