Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Salzgurke, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Salzgurke · Nominativ Plural: Salzgurken
Aussprache 
Worttrennung Salz-gur-ke
Wortzerlegung Salz Gurke
eWDG

Bedeutung

in Salzwasser eingelegte Gurke

Thesaurus

Gastronomie/Kulinarik
Synonymgruppe
Salzgurke · saure Gurke
Oberbegriffe
  • Cucumis sativus · Gurke

Verwendungsbeispiele für ›Salzgurke‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er hat Brot ausgefahren, Käse verkauft und jüdische Salzgurken auf der Straße angepriesen. [Die Zeit, 13.06.2008, Nr. 25]
Auch war das Bier oft sauer, sodass es nur mit scharf gewürzten Salzgurken zu genießen war. [Süddeutsche Zeitung, 16.06.2001]
Salzgurken – nach Überfluß sieht es hier fast aus, doch die Preise erscheinen nur den westeuropäischen Besuchern zivil. [Süddeutsche Zeitung, 03.01.1995]
Jemand reicht mir Bananen und Salzgurken, dann fahren wir weiter, meine Hände und meine Beine zittern, dabei ist es gar nicht kalt. [Die Zeit, 01.09.2004, Nr. 36]
Eigenartigerweise genießt man dazu Salzgurken mit Honig und saurer Sahne. [Süddeutsche Zeitung, 10.06.1997]
Zitationshilfe
„Salzgurke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Salzgurke>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Salzgrube
Salzgras
Salzgewinnung
Salzgehalt
Salzgarten
Salzhering
Salzigkeit
Salzkartoffel
Salzklumpen
Salzkonzentration