Salzhering, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungSalz-he-ring (computergeneriert)
WortzerlegungSalzHering1
eWDG, 1974

Bedeutung

in Speisesalz eingelegter Hering
Beispiele:
ein Fass Salzheringe
zu Mittag gab es Salzhering mit Pellkartoffeln

Typische Verbindungen
computergeneriert

Hering

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Salzhering‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für zwei Salzheringe als Sonderzuteilung stehen wir fünf Stunden an.
Der Tagesspiegel, 24.08.2003
Wer möchte, bekommt bei mir zum Labskaus eben einen Salzhering dazu.
Bild, 01.11.2001
Um sie haltbar zu machen, werden sie vorwiegend gesalzen und bilden dann als Salzheringe ein schmackhaftes und preiswertes Volksnahrungsmittel.
Kölling, Alfred: Fachbuch für Kellner, Leipzig: Fachbuchverl. VEB 1962 [1956], S. 208
Im Laufe des Monats Juni treffen 160000 Faß Salzheringe aus Großbritannien in der britischen Zone ein.
o. A.: 1946. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 6676
Thunfisch in Öl hatte als Handelsware eine ähnliche Bedeutung wie die Salzheringe des Nordens.
Konetzke, Richard: Überseeische Entdeckungen und Eroberungen. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1964], S. 5169
Zitationshilfe
„Salzhering“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Salzhering>, abgerufen am 10.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
salzhaltig
Salzgurke
Salzgrube
Salzgras
Salzgewinnung
salzig
Salzigkeit
Salzkartoffel
Salzklumpen
Salzkonzentration