Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Sanatorium, das

Lesezeichen zitieren/teilen ausklappen
GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Sanatoriums · Nominativ Plural: Sanatorien
Aussprache 
Worttrennung Sa-na-to-ri-um
Wortbildung  mit ›Sanatorium‹ als Erstglied: Sanatoriumsbehandlung  ·  mit ›Sanatorium‹ als Letztglied: Nachtsanatorium · Nervensanatorium
Herkunft zu sānārelat ‘heilen’ (sanieren), vgl. sanatoriumengl ‘Erholungsheim für Kranke und Bedürftige’
eWDG

Bedeutung

ärztlich geleitete Anstalt zur stationären Durchführung von Heilkuren
Beispiel:
sie weilt zur Erholung in einem Sanatorium
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)
Sanatorium n. ‘fachärztlich geleitete Einrichtung zur Behandlung chronisch Kranker bzw. zur Verabreichung von Heilkuren’, auch ‘Erholungsheim (für Genesende)’ (Ende 19. Jh., zuvor Brustkrankensanatorium, 1884), gelehrte nlat. Bildung zu lat. sānāre (sānātum) ‘heilen’ (s. sanieren; lat. sānus ‘gesund, heil, vernünftig’), im Dt. möglicherweise nach engl. sanatorium ‘Erholungsheim für Kranke und Bedürftige’ (1840); vgl. spätlat. sānātōrius ‘heilend’.

Bedeutungsverwandte Ausdrücke

Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Sanatorium‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sanatorium‹.

Verwendungsbeispiele für ›Sanatorium‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man hat mich in ein Sanatorium gebracht, in einem Automobil. [Altenberg, Peter: Märchen des Lebens. In: Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1908], S. 6420]
Auf den Höhen der Schwäbischen Alb übernahm er die Leitung eines Sanatoriums. [Braun, Lily: Memoiren einer Sozialistin. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1911], S. 1986]
Wenn sie ihn dabei akzeptieren, erfährt er vielleicht mehr über dieses Sanatorium. [C’t, 1999, Nr. 25]
Erst nach der Befreiung lernten sie einander in einem Sanatorium kennen. [Der Spiegel, 18.03.1985]
Von den tausend deutschen Patienten in Sanatorien waren viele gar nicht reisefähig. [Die Zeit, 17.01.2007, Nr. 04]
Zitationshilfe
„Sanatorium“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sanatorium>.

Weitere Informationen …

Diesen Artikel teilen:

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
San-José-Schildlaus
San-Marinese
San-Marinesin
sanabel
Sanarium
Sanatoriumsbehandlung
Sancho Pansa
sancta simplicitas!
Sanctitas
Sanctum Officium

Worthäufigkeit

selten häufig

Wortverlaufskurve

Wortverlaufskurve 1600−1999
Wortverlaufskurve ab 1946

Geografische Verteilung

Bitte beachten Sie, dass diese Karten nicht redaktionell, sondern automatisch erstellt sind. Klicken Sie auf die Karte, um in der vergrößerten Ansicht mehr Details zu sehen.

Verteilung über Areale

Bitte beachten Sie, dass diese Karten nicht redaktionell, sondern automatisch erstellt sind. Klicken Sie auf die Karte, um in der vergrößerten Ansicht mehr Details zu sehen.

Weitere Wörterbücher

Belege in Korpora

Referenzkorpora

Metakorpora

Zeitungskorpora

Webkorpora

Spezialkorpora