Sandelholzöl, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungSan-del-holz-öl (computergeneriert)
WortzerlegungSandelholzÖl
eWDG, 1974

Bedeutung

aus Sandelholz gewonnenes, aromatisch duftendes Öl, das für Räucherkerzen und Hautpflegemittel verwendet wird

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Kunden greifen gern zu Parfüms aus Sandelholzöl, Zahnpasta mit Aloe-Vera-Zusatz, Mückenschutz aus Teebaumöl oder Waschpulver aus Palmöl.
Die Zeit, 27.10.2008, Nr. 43
Zitationshilfe
„Sandelholzöl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sandelholzöl>, abgerufen am 05.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sandelholz
Sandelbaum
Sandel
Sanddüne
Sanddorn
sandeln
Sandelöl
sanden
Sander
Sandfang