Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Sardine, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Sardine · Nominativ Plural: Sardinen
Aussprache 
Worttrennung Sar-di-ne
Wortbildung  mit ›Sardine‹ als Erstglied: Sardinenbüchse · Sardinengabel · Sardinenheber · Sardinennetz
 ·  mit ›Sardine‹ als Letztglied: Ölsardine
Herkunft aus gleichbedeutend sardinaital
eWDG

Bedeutung

hauptsächlich im Mittelmeer vorkommender kleiner Hering, der meist in Öl konserviert als Nahrungsmittel dient
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Sardine · Sardelle
Sardine f. ‘kleiner Heringsfisch’, Entlehnung (sardien Ende 15. Jh., Sardinilin 16. Jh.) aus ital. sardina, dem lat. sardīna, griech. sardī́nē (σαρδίνη), auch sardī́nos (σαρδῖνος), voraufgeht; zu lat. sarda ‘Breitfisch’, griech. sárda (σάρδα) ‘Salz-, Pökelfisch’. Vielfach wird der Name mit Sardinien (lat. Sardinia) in Verbindung gebracht, d. h. der Fisch als dort verarbeitet angesehen. – Sardelle f. ‘kleiner Heringsfisch’ (16. Jh.), ital. sardella, in Anschluß an lat. sarda, sardīna (s. oben) entstandene roman. Deminutivbildung (als Variante zu ital. sardina).

Typische Verbindungen zu ›Sardine‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sardine‹.

Bewegung eingelegt essen gebraten gegrillt

Verwendungsbeispiele für ›Sardine‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als einer der Trucks endgültig liegenbleibt, quetschen wir uns im anderen wie Sardinen in der Dose zusammen. [Die Zeit, 28.11.1986, Nr. 49]
In den vielen kleinen Restaurants kann man frisch gefangene Sardinen direkt vom Grill essen. [Süddeutsche Zeitung, 16.04.1997]
Lecker sehen sie aus, die silbrig blitzenden Sardinen hinter der Scheibe. [Süddeutsche Zeitung, 07.01.1997]
Doch wer gestern überhaupt bis in die Nähe der Strände kam, mußte sich anschließend wirklich wie eine Sardine in die Dose legen. [Bild, 11.07.2005]
Eingequetscht wie Sardinen in der Dose warteten wir auf den Tod. [Bild, 09.07.2005]
Zitationshilfe
„Sardine“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sardine>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sarder
Sardellenpaste
Sardellenpasta
Sardellenbutter
Sardellenbrötchen
Sardinenbüchse
Sardinengabel
Sardinenheber
Sardinennetz
Sardonyx