Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Sargnagel, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Sarg-na-gel
Wortzerlegung Sarg Nagel1
eWDG

Bedeutung

kleiner Nagel mit verzinntem rundem Kopf für den Sarg
salopp, scherzhaft, bildlich Zigarette
Beispiel:
das müssen Zigaretten sein, diese Sargnägel, von denen man nur braune Fingernägel kriegt [ FalladaWolf1,286]

Thesaurus

Synonymgruppe
Zigarette  ●  Fluppe  ugs. · Glimmstängel  ugs. · Kippe  ugs. · Lulle  ugs. · Lunte  ugs. · Pyro  ugs., negativ · Sargnagel  ugs., scherzhaft-ironisch · Tschick  ugs., österr. · Zichte  ugs. · Ziese  ugs. · Zigi  ugs., schweiz. · Zippe  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Sargnagel‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sargnagel‹.

Verwendungsbeispiele für ›Sargnagel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was aber ist mit jenen, die von ihrem Sargnagel nicht lassen können? [Süddeutsche Zeitung, 16.10.2000]
Der vermeintlich leichte Sieg wurde für Bush auch zum politischen Sargnagel. [Die Zeit, 02.09.2010 (online)]
Für die war jeder Tag ein Sargnagel für ihre Sportlerkarriere. [Süddeutsche Zeitung, 13.02.2004]
Zitationshilfe
„Sargnagel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sargnagel>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sargkissen
Sargdeckel
Sargdecke
Sargbrett
Sarg
Sargschreiner
Sargtischler
Sargtischlerei
Sargträger
Sargtuch