Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Sars

Grammatik Substantiv (Neutrum), ohne Artikel · Genitiv Singular: Sars · wird nur im Singular verwendet
Nebenform besonders fachsprachlich SARS
Aussprache [saʁs]
Herkunft aus gleichbedeutend SARSengl (Akronym von severe acute respiratory syndromeengl ‘schweres akutes respiratorisches Syndrom’)
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

gefährliche, von Coronaviren (1) verursachte Infektionskrankheit
Beispiele:
Zu den Kandidaten für schwere Epidemien zählen […] Coronaviren, die Atemwegserkrankungen wie Sars und Mers auslösen können. [Süddeutsche Zeitung, 07.03.2018]
[Der britische Medizinhistoriker] Honigsbaum begibt sich in seinem sehr anschaulich geschriebenen Buch auf die Spur von zehn Seuchen, die in den vergangenen hundert Jahren an unterschiedlichen Orten der Welt wüteten. Manche wie die Spanische Grippe, Aids, oder SARS verbreiteten sich über den ganzen Erdball, andere erlangten nur lokale oder regionale Bedeutung. [Aachener Zeitung, 06.04.2021]
Wie eine Gesellschaft mit einer Seuche umgeht, kann […] viel über deren Zustand verraten. »Seuchen halten uns einen Spiegel vor«, sagt der Medizinhistoriker […]. Das gilt für die Spanische Grippe wie für andere Pandemien. Die Pest, aber auch Aids, Sars und Ebola. [Süddeutsche Zeitung, 24.03.2018]
Mehr als ein Dutzend Ansteckungsfälle während eines Fluges wurden bislang weltweit dokumentiert, darunter die Atemwegserkrankung Sars, die etwa jeden zehnten Infizierten tötet[,] und mehrere Influenza‑Fälle. [Süddeutsche Zeitung, 21.03.2018]
An Sars waren 2002 und 2003 binnen weniger Monate rund 800 Menschen gestorben, Tausende infizierten sich. [Neue Zürcher Zeitung, 09.07.2016]
Hongkong gerät immer stärker in den Griff einer seltsamen tödlichen Krankheit – der atypischen Lungenentzündung SARS. [Der Spiegel, 24.03.2003 (online)]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
SARS · Schweres Akutes Respiratorisches Syndrom
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Sars‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sars‹.

Zitationshilfe
„Sars“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sars>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sarrusophon
Sarosperiode
Sarong
Sarmat
Sarkozele
Sars-CoV-2
Sarsaparille
Sarugh
Saruk
Saschen