Satellitenempfänger, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Satellitenempfängers · Nominativ Plural: Satellitenempfänger
Worttrennung Sa-tel-li-ten-emp-fän-ger
Wortzerlegung SatellitEmpfänger
ZDL-Verweisartikel

Bedeutung

Beispiele:
Jeder Fernseher braucht einen eigenen Satellitenempfänger, entweder eingebaut oder als Zusatzgerät, auch Settop‑Box genannt. [Süddeutsche Zeitung, 22.01.2014]
Sich verlaufen oder versteigen? Seit GPS auch auf Wander‑, Berg‑ und Skitouren auf der Suche nach dem richtigen Weg hilft, sind solche Szenarien seltener geworden. Der Satellitenempfänger ermittelt auf Knopfdruck innerhalb von Sekunden […] [den] Standort – auf zehn bis 15 Meter genau, oft sogar genauer. [Jahrbuch des Schweizer Alpen-Clubs. Schweizer Alpen-Club, Zürich 2011]
Im einfachsten Falle einer Empfangsanlage gelangen die Signale vom Empfangskonverter über Koaxialkabel direkt zum Satellitenempfänger. [Neues Deutschland, 04.08.1990]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Satellitenempfänger‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Satellitenempfänger‹.

Zitationshilfe
„Satellitenempfänger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Satellitenempf%C3%A4nger>, abgerufen am 15.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Satellitenempfang
Satellitendaten
Satellitenbox
Satellitenbild
Satellitenbahn
Satellitenfernsehen
Satellitenfilm
Satellitenflug
Satellitenfoto
Satellitenfunk