Satya

WorttrennungSa-tya (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

von Buddha verkündete vier Wahrheiten vom Leiden, von dessen Entstehung, der Aufhebung seiner Ursache u. des Weges hierzu, die die Grundlage des Buddhismus bilden

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Costner und die schöne Satya sind derzeit Hollywoods heißestes Turtel-Tuschelpaar.
Bild, 05.12.1998
Der indische Abgeordnete Dr. Satya Narayan Sinha erklärte in diesem Zusammenhang, der von MacArthur erhobene Vorwurf des Verrates sei sächlich zutreffend.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1964]
In nachvedischer Zeit wird rta durch satya, den Begriff rein ethisch zu fassender »Wahrheit«, ersetzt.
Lanczkowski, G.: Ordnung. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 14191
Auch die neue Stärke der Aktien kleiner Unternehmen ganz allgemein trage zum Interesse der Investoren bei, erklärt Satya Pradhuman, Analyst bei Merrill Lynch.
Die Welt, 03.08.1999
Recherchen der Nachrichtenagentur Reuters zufolge gehören unter anderem die Konzernmanager Tony Bates und Satya Nadella zur engeren Wahl.
Die Zeit, 25.11.2013, Nr. 47
Zitationshilfe
„Satya“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Satya>, abgerufen am 20.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Saturnsatellit
Saturnring
Saturnmond
Saturnismus
saturnisch
Satyagraha
Satyr
satyrartig
Satyrhuhn
Satyriasis