Satzfolge

WorttrennungSatz-fol-ge
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Musik Abfolge der Sätze einer Komposition

Typische Verbindungen zu ›Satzfolge‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Suite üblich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Satzfolge‹.

Verwendungsbeispiele für ›Satzfolge‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese verschränkte Aufteilung erzeugt eine total andere Spannung als die „übliche“ Satzfolge.
Die Zeit, 09.12.1988, Nr. 50
Aus Folgen von Tänzen entstanden die ältesten Ansätze zu instrumentalen Satzfolgen.
o. A.: S. In: Brockhaus-Riemann-Musiklexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 1532
Fast alle Sonaten haben die Satzfolge schnell-langsam-schnell mit der Sonatenform im ersten Satz.
Belgray, Alice u. Jenkins, Newell: Brunetti. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1973], S. 1713
Die Satzfolge bekommt mehr Dynamik und eine herausgehobene positive Emotionalität.
Barthel, Henner (Hg.), Politische Reden in der DDR, St. Ingbert: Röhrig 1998, S. 67
Satzfolgen werden umgekrempelt, gewohnte Formeln aufgelöst - manch einer sieht durch solch individuelle Formgebung schon die Musik der Romantik schimmern.
Die Welt, 23.07.2002
Zitationshilfe
„Satzfolge“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Satzfolge>, abgerufen am 29.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Satzfisch
Satzfetzen
satzfertig
Satzfehler
Satzergänzung
Satzform
Satzfrage
Satzfügung
Satzganze
Satzgefüge