Saure-Gurken-Zeit

Alternative Schreibung Sauregurkenzeit
Grammatik Substantiv
Worttrennung Sau-re-Gur-ken-Zeit ● Sau-re-gur-ken-zeit
Wortzerlegung  sauer Gurke Zeit
Rechtschreibregeln § 37 (1.2), § 44 (1)
eWDG

Bedeutung

umgangssprachlich, scherzhaft Zeitraum mit verminderter geschäftlicher, kultureller Aktivität, besonders in der hochsommerlichen Urlaubszeit, ereignisarme Zeit
siehe auch sauer (1 a)
Beispiele:
in der Saure-Gurken-Zeit/Sauregurkenzeit haben die meisten Theater Ferien
das aufregende Ereignis fiel gerade in die Saure-Gurken-Zeit/Sauregurkenzeit

Thesaurus

Synonymgruppe
Saure-Gurken-Zeit · ereignis- und nachrichtenarme Zeit · umsatzschwache Zeit (im Sommer)  ●  Sauregurkenzeit  Hauptform
Oberbegriffe
Assoziationen
  • (Zeit der) Nachrichtenflaute · ereignislose Zeit im Hochsommer · nachrichtenarme Zeit  ●  Sommerloch  Hauptform

Verwendungsbeispiele für ›Saure-Gurken-Zeit‹, ›Sauregurkenzeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In Polen gab es in diesem Jahr keine Spur von Saure-Gurken-Zeit.
Der Tagesspiegel, 11.08.2000
Er findet schon seltsam, dass die Häuser "mitten in der Saure-Gurken-Zeit" angeboten wurden.
Süddeutsche Zeitung, 10.10.2003
Für alle Gurkenbauern der Region ist die Saure-Gurken-Zeit nach der Wende vorbei.
Bild, 24.08.1999
Das »Neue Blatt« sorgte in dieser Saure-Gurken-Zeit für neuen Stoff.
konkret, 1984
Wenn nicht alles täuscht, wird es in diesem Jahr an den deutschen Börsen keine „Saure-Gurken-Zeit“ geben.
Die Zeit, 15.08.1969, Nr. 33
Zitationshilfe
„Saure-Gurken-Zeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Saure-Gurken-Zeit>, abgerufen am 28.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Säuregrad
Säuregehalt
säurefrei
säurefest
Säurefarbstoff
säurehaltig
Säuremangel
Säuremantel
Säuremesser
Säureprüfer