Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Savoir-vivre

Worttrennung Sa-voir-vi-vre · Sa-voir-viv-re
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

bildungssprachlich die Kunst, das Leben zu genießen

Typische Verbindungen zu ›Savoir-vivre‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Savoir-vivre‹.

Zitationshilfe
„Savoir-vivre“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Savoir-vivre>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Savoir-faire
Savarin
Savant
Savanne
Sauwut
Savoyerkohl
Sax
Saxhorn
Saxifraga
Saxofon