Schädelkapsel

Grammatik Substantiv
Worttrennung Schä-del-kap-sel

Verwendungsbeispiele für ›Schädelkapsel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man sollte meinen, daß Sie in dieser Zeit gelernt haben, einen erhöhten Druck in der Schädelkapsel durch einen arteriellen Bluterguß zu diagnostizieren. [Killian, Hans: Auf Leben und Tod, München: Wilhelm Heyne Verlag 1976, S. 265]
Kern ist immer das Haupthaus, kommt als Mitteilung aus der Schädelkapsel. [Süddeutsche Zeitung, 06.09.1996]
Ein riesiger Bluterguß entwickelte sich in der Schädelkapsel und führte zu erhöhtem Druck auf das Gehirn. [Killian, Hans: Auf Leben und Tod, München: Wilhelm Heyne Verlag 1976, S. 276]
Wahrscheinlich ist das Bindegewebe zwischen Horn und Schädelkapsel während der Geburt recht locker. [Die Zeit, 17.04.1970, Nr. 16]
Die Hiebe wurden von oben geführt und hatten einen starken Bluterguß in die Schädelkapsel sowie eine Gehirnverletzung zur Folge. [Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 03.03.1914]
Zitationshilfe
„Schädelkapsel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sch%C3%A4delkapsel>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schädelkappe
Schädelkalotte
Schädelhöhle
Schädelgewölbe
Schädelgestalt
Schädelknochen
Schädelkult
Schädellage
Schädellose
Schädelnaht