Schönheitschirurgie, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Schön-heits-chi-rur-gie · Schön-heits-chir-ur-gie
eWDG, 1976

Bedeutung

chirurgische Kosmetik

Thesaurus

Synonymgruppe
ästhetische Chirurgie  ●  Schönheitschirurgie  ugs.
Oberbegriffe
  • plastische Chirurgie
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Schönheitschirurgie‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schönheitschirurgie‹.

Verwendungsbeispiele für ›Schönheitschirurgie‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Schönheitschirurgie lockt natürlich manchen an, weil er sein Budget aufbessern möchte.
Die Zeit, 23.03.2006, Nr. 13
Heutzutage aber erlaubt die Schönheitschirurgie, jedweden Defekt mit beinahe totaler medizinischer Sicherheit zu beheben.
Die Welt, 02.04.2005
Und wenn man sie auf Schönheitschirurgie anspricht, schreit sie laut auf.
Bild, 28.11.1998
Dann wird das Restaurierende zur Schönheitschirurgie, das die Narben der Geschichte vergessen machen will.
Süddeutsche Zeitung, 24.06.2004
Der Vereinigung der Deutschen Plastischen Chirurgen in Berlin zufolge ist jeder zehnte Patient in der Schönheitschirurgie mittlerweile männlich.
Der Tagesspiegel, 05.01.2000
Zitationshilfe
„Schönheitschirurgie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sch%C3%B6nheitschirurgie>, abgerufen am 07.07.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schönheitschirurg
Schönheitsbegriff
Schönheit
Schonhaltung
schöngliedrig
schönheitschirurgisch
schönheitsempfänglich
Schönheitsempfinden
Schönheitsfarm
Schönheitsfehler