Schönheitskönigin, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungSchön-heits-kö-ni-gin (computergeneriert)
WortzerlegungSchönheitKönigin
eWDG, 1976

Bedeutung

Siegerin in einem Schönheitswettbewerb
Beispiel:
Ihre [der Traktoristin und Jungarbeiterin] karge Anmut ist ehrlicher und wahrhaftiger als die aller Schönheitsköniginnen zusammen [Bild. Kunst1955]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Krone Miss Vergewaltigung amtierend belgisch echt ehemalig einstig gekürt heiraten kolumbianisch küren lokal national texanisch verheiraten wählen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schönheitskönigin‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für die auf ein Jahr begrenzte Tätigkeit als Schönheitskönigin werde sie ihre Ausbildung unterbrechen.
Die Zeit, 12.02.2012 (online)
In der jetzt aufgeheizten Atmosphäre ist ein Protest der Schönheitsköniginnen allerdings wenig wahrscheinlich.
Der Tagesspiegel, 23.11.2002
Daud hatte den Titel der afghanischen Schönheitskönigin vor 29 Jahren als erste des Landes errungen.
Süddeutsche Zeitung, 01.12.2001
Es gab unerfreuliche Akten, ungedeckte Wechsel, unbedeckte Schönheitsköniginnen und schmutzige Affären.
Koeppen, Wolfgang: Das Treibhaus. In: ders., Drei Romane, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1972 [1953], S. 355
Der Streik-Wagen folgt dem des Gouverneurs und dem der städtischen Schönheitskönigin.
konkret, 1990
Zitationshilfe
„Schönheitskönigin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schönheitskönigin>, abgerufen am 16.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schönheitsideal
Schönheitsgefühl
Schönheitsfleck
Schönheitsfehler
Schönheitsfarm
Schönheitskonkurrenz
Schönheitskult
Schönheitskur
Schönheitsmittel
Schönheitsoperation