Schönschreibkunst, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Schön-schreib-kunst
eWDG, 1976

Bedeutung

Kalligraphie

Verwendungsbeispiele für ›Schönschreibkunst‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er trägt eine große Ledertasche mit Rollen seiner eigenen, erlesenen Schönschreibkunst.
Die Zeit, 25.03.1996, Nr. 13
Im Begleitprogramm gibt es Kurse zur Schönschreibkunst mit dem Gänsekiel, Vorträge und eine Modenschau.
Die Welt, 12.11.2004
Zitationshilfe
„Schönschreibkunst“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sch%C3%B6nschreibkunst>, abgerufen am 27.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schönschreibheft
schönschreiben
Schonrevier
schönrednerisch
Schönrednerei
Schönschreibübung
Schönschrift
schönstens
Schöntuer
Schöntuerei