Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Schürfloch, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Schürfloch(e)s · Nominativ Plural: Schürflöcher
Aussprache 
Worttrennung Schürf-loch
Wortzerlegung schürfen Loch
eWDG

Bedeutung

siehe auch Schürfgraben
Beispiel:
mehrere Schürflöcher mussten auf dem vorgesehenen Baugelände ausgehoben werden
Zitationshilfe
„Schürfloch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sch%C3%BCrfloch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schürfgrube
Schürfgraben
Schürffeld
Schürfer
Schürfbohrung
Schürfrecht
Schürfschacht
Schürfstelle
Schürfstollen
Schürfung