Schadensfall, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Nebenform Schadenfall · Substantiv (Maskulinum)
WorttrennungScha-dens-fall ● Scha-den-fall
WortzerlegungSchadenFall2
eWDG, 1974

Bedeutung

Jura mit dem Auftreten eines Schadens verbundene Angelegenheit
Beispiele:
im Schadensfall wird die Versicherung wirksam
sofern der Schadensfall der Staatlichen Versicherung der DDR noch nicht mitgeteilt worden ist [Neue Justiz1969]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abwicklung Autofahrer Bearbeitung Eintritt Haftung Naturkatastrophe Prämie Regulierung Rücklage Rückstufung Selbstbeteiligung Versicherer Versicherung Wahrscheinlichkeit Zahlung Zunahme bearbeiten begrenzen bescheren eingetreten einspringen eintreten erstatten eventuell fingiert gemeldet haften regulieren versichern zahlen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schadensfall‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Wahrscheinlichkeit eines Schadens ist gering, aber die Auswirkungen sind im Schadensfalle drastisch.
Der Tagesspiegel, 04.02.2003
Aber er muß von vornherein nachweisen, daß im Schadensfalle eine deutsche Versicherungsgesellschaft bereit ist, für die ausländische Firma einzutreten.
Die Zeit, 07.08.1959, Nr. 32
Das Sperrschild will aber nur besagen, daß im Schadensfalle Ansprüche an den Kurverein nicht ernst genommen werden.
Die Zeit, 18.01.1965, Nr. 03
Zitationshilfe
„Schadensfall“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schadensfall>, abgerufen am 20.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schadensersatzprozess
schadensersatzpflichtig
Schadensersatzpflicht
Schadensersatzleistung
Schadensersatzklage
Schadensfeststellung
Schadensfeuer
Schadensfreiheit
Schadenshöhe
Schadenslage