Schadenregulierung

Alternative Schreibung Schadensregulierung
Worttrennung Scha-den-re-gu-lie-rung ● Scha-dens-re-gu-lie-rung
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Versicherungswesen Schaffung, Herbeiführung eines Ausgleichs, einer Entschädigung, eines Ersatzes für einen erlittenen Schaden

Typische Verbindungen zu ›Schadenregulierung‹, ›Schadensregulierung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schadensregulierung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Schadenregulierung‹, ›Schadensregulierung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Erweist sich die Schadenregulierung als problematisch, sollte ein Rechtsanwalt eingeschaltet werden.
Süddeutsche Zeitung, 21.06.2000
Den Kfz-Versicherern ist diese Form der Schadenregulierung, die laut Paragraph 249 BGB durchaus legal ist, verständlicherweise schon seit langem ein Dorn im Auge.
Süddeutsche Zeitung, 15.04.2000
Für die Schadenregulierung ist es wichtig, den Unfallhergang und alle wichtigen Daten zu dokumentieren.
Die Welt, 25.07.2003
Auch ist es bislang keinem Prüfer-Team gelungen, die Schadenregulierung der Gesellschaften professionell zu bewerten.
Die Zeit, 31.03.1997, Nr. 13
Zitationshilfe
„Schadenregulierung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schadenregulierung>, abgerufen am 08.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schadensnachweis
Schadensmeldung
Schadenslage
Schadenshöhe
Schadensfreiheit
Schadensrente
Schadensstelle
Schadenssumme
Schadenstelle
Schadensursache