Schadenszauber, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Schadenszaubers · Nominativ Plural: Schadenszauber
Nebenform Schadenzauber · Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Schadenzaubers · Nominativ Plural: Schadenzauber
WorttrennungScha-dens-zau-ber · Scha-den-zau-ber
WortzerlegungSchadenZauber
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2017

Bedeutung

Volkskunde Zauber (Lesart 1), der durch eine bestimmte magische Handlung einem anderen Schaden an Körper, Geist, Seele oder Besitz zufügen soll
Beispiele:
Ereigneten sich Schnee- und Kältekatastrophen, wurden sie erst als göttliche Strafe gedeutet, später dann, etwa während der Kleinen Eiszeit mit ihrem Höhepunkt im 17. Jahrhundert, als Schadenszauber. Diese Vermutung trug nach Ansicht von Historikern wesentlich bei zu den großen Hexenverfolgungen. [Süddeutsche Zeitung, 29.12.2012]
Aberglauben ist so alt wie die Menschheit; das Gleiche gilt für die Ängste vor Schadenszaubern oder Geheimbünden. Schon im 2. Buch Moses 22,17 heißt es: »Die Zauberinnen sollst du nicht leben lassen.« […]. [Die Welt, 29.03.2004]
[…] die Bulle Innozenzʼ VIII. von 1484, die dem Hexenhammer vorangestellt wurde, handelt von Schadenszauber, dem wichtigsten Hexendelikt[…]. Allerdings galt Aberglaube jeder Art und vor allem bereits der Versuch zu Schadenszauber und zur Dämonenbeschwörung als strafbar. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.11.2003]
Bis heute erhalten […] hat sich die Furcht vor dem Beschreien, dem Schadenzauber durch das Wort, durch Lob und Bewundern. Die so häufig gebrauchten Wendungen Man darf es nicht beschreien, Beschreie es nicht! und Unberufen! dienen der Abwehr des möglichen Unheils durch den Wortzauber[…]. [Röhrich, Lutz: beschreien. In: Lexikon der sprichwörtlichen Redensarten [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2000, S. 675. Zitiert nach: Röhrich, Lutz: beschreien. In: Lexikon der sprichwörtlichen Redensarten, Freiburg u. a.: Herder 1994 [1973].]
Trotz des kirchlichen Kampfes gegen den Aberglauben ist der Glaube an Schadenzauber und Tierverwandlungen noch heute lebendig. [Brück, A.: Hexen. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1959], S. 10390]

Thesaurus

Synonymgruppe
Schadenszauber · Schwarze Magie · Voodoo-Zauber · Voudou-Zauber · Wodu-Zauber
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • böser Blick
Assoziationen
Zitationshilfe
„Schadenszauber“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schadenszauber>, abgerufen am 23.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schadensverursachung
Schadensversicherung
Schadensursache
Schadenstelle
Schadenssumme
Schadenversicherung
Schadenzauber
Schaderreger
Schadfraß
Schadgas