Schadstoffemission, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Schadstoffemission · Nominativ Plural: Schadstoffemissionen
Worttrennung Schad-stoff-emis-si-on

Typische Verbindungen zu ›Schadstoffemission‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schadstoffemission‹.

Verwendungsbeispiele für ›Schadstoffemission‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gesenkt werden könnten diese Kosten durch verstärkten Einsatz erneuerbarer Energien ohne direkte Schadstoffemissionen.
Die Zeit, 24.11.2011 (online)
Außerdem kommen wir unserer Verantwortung nach sinkenden Schadstoffemissionen bereits seit langem nach.
Die Welt, 15.11.2005
Gestresst wie er ist, hat er der Schadstoffemission nicht viel entgegenzusetzen.
Der Tagesspiegel, 09.12.2004
Die kanadische Regierung versuchte in Den Haag stets Wege zu finden, die Schadstoffemissionen im eigenen Land nicht wirklich begrenzen zu müssen.
Süddeutsche Zeitung, 19.06.2001
Die Ungefährlichkeitsgrenzen für bestimmte Schadstoffemissionen wurden dort festgelegt, wo sie von den Kosten her vertretbar waren.
konkret, 1983
Zitationshilfe
„Schadstoffemission“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schadstoffemission>, abgerufen am 16.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schadstoffeintrag
Schadstoffbelastung
schadstoffbelastet
Schadstoffausstoß
schadstoffarm
schadstofffrei
Schadstoffklasse
Schadstoffreduktion
schadstoffreduziert
Schadstofftest