Schafmilch, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Nebenform Schafsmilch · Substantiv (Femininum)
Worttrennung Schaf-milch ● Schafs-milch
Wortzerlegung SchafMilch
eWDG

Bedeutung

von Milchschafen gewonnene, sehr fetthaltige Milch, die besonders zu Käse verarbeitet wird

Typische Verbindungen zu ›Schafmilch‹, ›Schafsmilch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schafsmilch‹.

Verwendungsbeispiele für ›Schafmilch‹, ›Schafsmilch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dort wird er aus reiner Schafmilch oder aus Schafmilch mit einem Zusatz von Ziegenmilch hergestellt.
o. A. [kit]: Feta-Käse. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1996]
Und siehe da: es fand sich auch das kostbare Protein alpha-1-Antitrypsin in der Schafmilch.
Der Tagesspiegel, 28.06.2000
Er läßt sich aus Kuh-, Ziegen- und Schafmilch bei gleicher Behandlung herstellen.
Die Landfrau, 24.01.1925
In der DDR ist zur Ablieferung außer Kuhmilch nur Ziegen- und Schafmilch zugelassen.
Grahneis, Heinz u. Horn, Karlwilhelm (Hg.), Taschenbuch der Hygiene, Berlin: Verlag Volk u. Gesundheit 1972 [1967], S. 451
Zitationshilfe
„Schafmilch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schafmilch>, abgerufen am 26.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schafsleder
Schafskopf
Schafskoben
Schafskleid
Schafskäse
Schafsmist
Schafsnase
Schafspelz
Schafspudel
Schafsschere