Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Schalksnarr, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Schalks-narr
Wortzerlegung Schalk Narr

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. Possenreißer, Narr
  2. 2. schalkhafter Mensch
eWDG

Bedeutungen

1.
Possenreißer, Narr
Beispiel:
Till Eulenspiegel ist der Typ des dummschlauen Schalksnarren
2.
schalkhafter Mensch
Beispiel:
Was bist du für ein Schalksnarr, Murkel [ FalladaKleiner Mann287]

Verwendungsbeispiele für ›Schalksnarr‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch bevor dieser Schalksnarr den Schal behalten darf, muß er verlieren lernen. [Die Zeit, 19.12.1980, Nr. 52]
Die jeweils ersten Plätze in den drei Kategorien belegen ein Schalksnarr, ein Friseur und ein Schröderminister. [Süddeutsche Zeitung, 04.09.2003]
Der so genannte Schalksnarr war ein Alleinunterhalter, der mit Musik, Kunststücken und derben Scherzen gute Laune verbreiten sollte. [Die Welt, 18.08.2001]
Zitationshilfe
„Schalksnarr“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schalksnarr>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schalksauge
Schalkrawatte
Schalkragen
Schalkhaftigkeit
Schalke
Schalksstreich
Schall
Schall dämmend
Schall dämpfend
Schall isolierend