Schallemission

WorttrennungSchall-emis-si-on
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

fachsprachlich Emission von Schallwellen, bes. von Lärm

Verwendungsbeispiele für ›Schallemission‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Behördendeutsch heißt das, ab sofort gibt es eine Begrenzung von Schallemissionen.
Die Welt, 18.07.2005
Auch bei den Schallemissionen liegt die Magnetschnellbahn deutlich unterhalb der von herkömmlichen Bahnen.
Süddeutsche Zeitung, 04.09.1998
An den Fenstern seien die Griffe entfernt worden, so dass auch diese während der Nachtzeit nicht zur Ursache für Schallemissionen werden könnten.
Süddeutsche Zeitung, 19.01.2001
Diese positiven Auswirkungen könnten allerdings durch negative Folgen, etwa der Schallemissionen ins Wasser, abgeschwächt werden.
Die Welt, 14.01.2002
Zitationshilfe
„Schallemission“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schallemission>, abgerufen am 21.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schallehre
schalldurchlässig
Schalldruck
Schalldose
schalldicht
Schallempfindung
schallen
Schallenergie
Schallereignis
schallern