Schallereignis, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Schallereignisses · Nominativ Plural: Schallereignisse
WorttrennungSchall-er-eig-nis
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

fachsprachlich Schallvorgang

Thesaurus

Synonymgruppe
Schallereignis · akustisches Ereignis
Unterbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese spaltet die Schallereignisse in 20 unabhängig steuerbare Frequenzkanäle auf.
Die Welt, 22.05.2003
Der Mensch bestimmt die Richtung eines Schallereignisses je nach Frequenz unterschiedlich.
C't, 1998, Nr. 21
Bei der Wahrnehmung von Schallereignissen im Raum kommt den zuerst am Ohr eintreffenden Schallsignalen ein besonderes Gewicht zu.
o. A.: R. In: Brockhaus-Riemann-Musiklexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 7805
Sprache und Musik, also Schallereignisse, bestehen aus zeitlichen Veränderungen des Schalldrucks.
Rechenberg, Peter: Was ist Informatik?, München: Hanser 1994 [1991], S. 3
Schließlich wird der »Naturton« (aus der Natur entstandenes Schallereignis) zum Gegensatz des physikalisch definierten Tons.
Reinecke, Hans-Peter u. Winckel, Fritz: Ton. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1966], S. 4684
Zitationshilfe
„Schallereignis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schallereignis>, abgerufen am 25.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schallenergie
schallen
Schallempfindung
Schallemission
Schallehre
schallern
Schallfang
Schallfeld
Schallfolie
Schallgeber