Schallgrenze, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungSchall-gren-ze (computergeneriert)
WortzerlegungSchallGrenze
eWDG, 1974

Bedeutung

siehe auch Schallmauer
Beispiel:
Schneller als unser Blick pfeifen Düsenjäger durch den Äther und durchbrechen die Schallgrenze mit unheimlichem Knall [Aufbau1957]

Thesaurus

Synonymgruppe
Schallgrenze · ↗Schallmauer

Typische Verbindungen
computergeneriert

durchbrechen magisch überschreiten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schallgrenze‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er ist mit 36 Jahren vor der Schallgrenze, für ihn geht es sicher um alles.
Bild, 01.10.2004
Die gilt in der Branche als Schallgrenze für ein profitables Heft.
Süddeutsche Zeitung, 21.02.1996
Beim Flug über amerikanischem Territorium muß sie unter der Schallgrenze bleiben.
Die Zeit, 27.07.1973, Nr. 31
Die Hauptgänge, zumeist über 40 Euro, das ist in Berlin jenseits der Schallgrenze.
Die Welt, 05.03.2005
Das größte Kongresszentrum Europas sollte anfangs 200 Millionen Mark kosten - tatsächlich überschritt der Bau zuletzt die Schallgrenze von einer Milliarde Mark.
Der Tagesspiegel, 02.02.2001
Zitationshilfe
„Schallgrenze“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schallgrenze>, abgerufen am 19.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schallgeschwindigkeit
schallgedämpft
Schallgeber
Schallfolie
Schallfeld
Schallimpuls
Schallisolation
schallisolierend
schallisoliert
Schallkasten