Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Schallvorgang, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Schallvorgang(e)s · Nominativ Plural: Schallvorgänge
Worttrennung Schall-vor-gang
Wortzerlegung Schall Vorgang
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

fachsprachlich in der Entstehung und Ausbreitung von Schallwellen bestehender Vorgang

Verwendungsbeispiele für ›Schallvorgang‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In beiden Fällen muß der Schallvorgang durch ein Mikrophon in elektrische Wechselspannungen umgeformt sein. [Lottermoser, Werner: Akustische Meßmethoden. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1951], S. 22216]
Durch optische Vorkehrungen können wir Schallvorgänge sichtbar und umgekehrt Lichtprozesse hörbar machen. [Mach, Ernst: Erkenntnis und Irrtum. In: Philosophie von Platon bis Nietzsche, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1905], S. 9630]
Die Art der Zusammensetzung aus Teilfrequenzen und deren zeitliche Veränderung ermöglicht das Erkennen eines bestimmten Schallvorganges. [o. A.: A. In: Brockhaus-Riemann-Musiklexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 986]
So können z.B. Schallvorgänge gleicher Intensität je nach den Umständen unterschiedlich laut erscheinen. [o. A.: A. In: Brockhaus-Riemann-Musiklexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 98]
Die harmonische Analyse, die der Mw. besonders geläufig ist, stellt eine Zerlegung eines periodischen Schallvorganges in sinusförmige Komponenten (Harmonische) dar. [Winckel, Fritz: Schall. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1963], S. 691]
Zitationshilfe
„Schallvorgang“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schallvorgang>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schalltrichter
Schallstück
Schallstärke
Schallspektrum
Schallsignal
Schallwand
Schallwandler
Schallwelle
Schallwort
Schallzeichen