Schallwand

WorttrennungSchall-wand
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Technik (die vordere Wand einer Lautsprecherbox bildende) Platte, auf der hinter entsprechenden Löchern ein oder mehrere Lautsprecher befestigt sind

Verwendungsbeispiele für ›Schallwand‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Einstellung ist Jazz, die Silhouetten an der Schallwand verweisen jedoch auf dieses Jahrhundert.
Die Zeit, 25.01.2006, Nr. 04
Auf einer Baustelle bei Siemens in Neuperlach muss er im vergangenen Jahr in einem Labor Schallwände hochziehen.
Süddeutsche Zeitung, 17.10.2000
Christie's durchbrachen mit ihrem Ergebnis von 102 Mio. Dollar eine Schallwand.
Die Welt, 22.05.2004
Für große Anlagen wie beim Tonfilm usw. werden Trichterlautsprecher eingesetzt, deren Wirkungsgrad ungefähr 10mal so groß ist wie der eines normalen Konuslautsprechers in Schallwand.
Lottermoser, Werner: Akustik. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1951], S. 9352
Zitationshilfe
„Schallwand“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schallwand>, abgerufen am 16.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schallvorgang
schallverstärkend
Schallübertragung
Schalltrichter
schalltot
Schallwandler
Schallwelle
Schallwort
Schallzeichen
Schalm