Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Schaltpult, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Schaltpult(e)s · Nominativ Plural: Schaltpulte
Aussprache 
Worttrennung Schalt-pult
Wortzerlegung schalten1 Pult
eWDG

Bedeutung

Synonym zu Schalttisch

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Bedienfeld · Bedienpult · Bedientafel · Bedienung · Einstellfeld · Einstellpult · Einstelltafel · Konsole · Leitfeld · Panel · Schaltfeld · Schaltpult · Schalttafel · Steuerfeld · Steuerpult · Steuertafel · Terminal  ●  Paneel  niederdeutsch

Verwendungsbeispiele für ›Schaltpult‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er lehnt über ein Schaltpult und hat seinen Kopf in den Armen vergraben. [Süddeutsche Zeitung, 11.03.2002]
Die Stimme des Mannes hinter dem Schaltpult hinten auf dem Zug überschlug sich fast. [Hohlbein, Wolfgang: Das Druidentor, Stuttgart: Weitbrecht 1993, S. 892]
Das gilt auch für die Hand voll Ingenieure an den Schaltpulten. [Die Zeit, 03.02.2000, Nr. 6]
Plötzlich hätten sie am "virtuellen Schaltpult eines realen Heizkraftwerks" gestanden. [Die Zeit, 02.05.2013 (online)]
Bestimmt sitzt er grinsend an seinem Schaltpult und drückt einen roten Knopf nach dem anderen. [Süddeutsche Zeitung, 25.06.1998]
Zitationshilfe
„Schaltpult“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schaltpult>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schaltplan
Schaltpause
Schaltkreis
Schaltknüppel
Schaltknopf
Schaltsatz
Schaltschema
Schaltschrank
Schaltsekunde
Schaltskizze