Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Schalttafel, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Schalttafel · Nominativ Plural: Schalttafeln
Aussprache 
Worttrennung Schalt-ta-fel
Wortzerlegung schalten1 Tafel
eWDG

Bedeutung

Elektrotechnik Tafel, auf der die zum Betrieb einer elektrischen Anlage erforderlichen Schalter, Messgeräte und Kontrollgeräte, Sicherungen und Zähler angebracht sind

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Bedienfeld · Bedienpult · Bedientafel · Bedienung · Einstellfeld · Einstellpult · Einstelltafel · Konsole · Leitfeld · Panel · Schaltfeld · Schaltpult · Schalttafel · Steuerfeld · Steuerpult · Steuertafel · Terminal  ●  Paneel  niederdeutsch
Automobil, Technik
Synonymgruppe
Armaturenbrett · Instrumententafel  ●  Schalttafel  veraltet
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Schalttafel‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schalttafel‹.

Verwendungsbeispiele für ›Schalttafel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich hätte die ganze Schalttafel an die Wand knallen können. [Die Zeit, 30.03.2009, Nr. 13]
Die Apparate blitzen, Schalttafeln blinken, aber Stimmung kommt da nicht auf. [Die Zeit, 10.10.2011, Nr. 41]
Ich sah die Schalttafel mit dem Notknopf, das war für mich besonders irritierend. [Die Zeit, 04.04.2011, Nr. 14]
Neben meinem Bett steht diese Schalttafel mit den Knöpfen für dringende Fälle. [Die Zeit, 11.04.1980, Nr. 16]
Zwischen diesen Bildern und den Bezeichnungen einer Schalttafel besteht dem Wesen nach kein Unterschied. [Spengler, Oswald: Der Untergang des Abendlandes, München: Beck 1929 [1918], S. 194]
Zitationshilfe
„Schalttafel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schalttafel>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schaltstelle
Schaltskizze
Schaltsekunde
Schaltschrank
Schaltschema
Schalttag
Schalttisch
Schaltuhr
Schaltung
Schaltungsschema