Schandweib

Grammatik Substantiv
Worttrennung Schand-weib
Wortzerlegung SchandeWeib
eWDG, 1974

Bedeutung

siehe auch Schandkerl
Beispiel:
Aus ihrem Leben hat sie mich gewiesen, das Schandweib! ... Und ihr sauberer Mann, der Schuft, der windige, der hat ihr geholfen [ O. M. GrafMitmenschen113]
Zitationshilfe
„Schandweib“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schandweib>, abgerufen am 04.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schandvertrag
Schandurteil
Schändung
Schandtat
Schandstück
Schandzeichen
schanghaien
Schani
Schanigarten
Schank