Schankwirtschaft, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungSchank-wirt-schaft (computergeneriert)
WortzerlegungSchankWirtschaft
eWDG, 1974

Bedeutung

veraltend kleine Gastwirtschaft mit Ausschank alkoholischer Getränke
Beispiel:
in der Schankwirtschaft erschallte bis in die Nacht hinein der Lärm der Zecher [KretzerTimpe145]

Thesaurus

Gastronomie/Kulinarik
Synonymgruppe
Bar · ↗Bierkeller · ↗Kneipe · ↗Lokal · Schankwirtschaft · ↗Schenke · ↗Schänke · ↗Wirtschaft  ●  Bierpalast  veraltet · ↗Dorfkrug  norddeutsch · ↗Gaststätte  Hauptform · ↗Pub  engl. · ↗Stampe  berlinerisch · Taferne  veraltet · Tafernwirtschaft  veraltet · ↗Taverne  veraltet · Tavernwirtschaft  veraltet · ↗Beisel  ugs., ostösterreichisch · ↗Beiz  ugs., schweiz. · Boaz (Tirol, vereinzelt)  ugs. · Boiz (Neckarraum)  ugs., selten · ↗Bumslokal  ugs., abwertend · ↗Gasthaus  ugs., südösterreichisch · ↗Kaschemme  ugs., abwertend · ↗Pinte  ugs., ruhrdt., veraltend · ↗Schuppen  ugs., abwertend · ↗Schwemme  ugs. · ↗Spelunke  ugs., abwertend · Spunte (Graubünden)  ugs. · ↗Tanke  ugs. · ↗Tränke  ugs. · ↗Wirtshaus  ugs., österr., bair.
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Restaurant

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schankwirtschaft‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nachdem nichts mehr zu zerstören war, verließ Klein endlich die Schankwirtschaft.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 09.03.1907
Hinzu dürften jetzt viele Schankwirtschaften mit der Betriebsform "bordellartiger Betrieb" kommen.
Bild, 27.12.2002
Für die Tagungen des Nationalen Arbeiterbundes genügte die Schankwirtschaft "Zur Hütte" am Rande der Fabrik.
Reger, Erik [d.i. Dannenberger, Hermann]: Union der festen Hand, Kronberg/Ts.: Scriptor 1976 [1931], S. 471
Den Aussiedlern wurde eine eigene Schankwirtschaft mit Braurecht zugesprochen und ihr Land sollte abgesehen von einer kleinen Pacht für 30 Jahre von Zinsen befreit sein.
Der Tagesspiegel, 31.07.2000
Im ersten Stockwerk des Hauses, in dem der Angeklagte eine Schankwirtschaft betreibt, wohnt der Kriminalbetriebsassistent Ehlert.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 10.03.1922
Zitationshilfe
„Schankwirtschaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schankwirtschaft>, abgerufen am 23.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schankwirt
Schanktisch
Schankstube
Schankraum
Schanklokal
Schantung
Schantungseide
Schanzarbeit
Schanzbau
Schanze