Schas

Duden GWDS, 1999

Bedeutung

bayrisch, österreichisch, derb hörbar entweichende Blähung

Thesaurus

Biologie
Synonymgruppe
Blähung · ↗Flatulenz · ↗Flatus · ↗Winde (nur Plur.)  ●  Leibwind  veraltet · Vapeur  franz., lat. · ↗Darmwind  ugs. · ↗Furz  derb · ↗Pups  ugs. · ↗Pupser  ugs. · Schas  derb, österr. · Schoas  derb, bair.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Geräusch
  • (einen) Wind fahren lassen · Blähungen haben · ↗blähen · flatulieren  ●  einen fahren lassen  ugs. · einen ziehen lassen  ugs. · ↗furzen  ugs. · ↗pupsen  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abgeordnete Arbeitspartei Auszug Bündnis Einwandererpartei Führer Koalition Koalitionspartner Mentor Partei Regierungsbeteiligung Tora-Partei koalieren religiös stimmen ultra-orthodox ultraorthodox

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schas‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schas bestand jedoch darauf, die ersten zwei Jahre zugestanden zu bekommen.
Süddeutsche Zeitung, 22.07.1996
Schas gilt als pragmatisch, solange die eigenen religiösen Interessen gewahrt bleiben.
Die Zeit, 07.06.1996, Nr. 24
Aber es gibt keine Verpflichtung für Schas, im Friedensprozess jedes Ergebnis zu unterstützen.
Die Welt, 23.06.2000
Schas hatte am Montag den Rücktritt ihrer vier Minister angekündigt, machte die Drohung aber nicht wahr.
Die Welt, 29.12.1999
Zitationshilfe
„Schas“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schas>, abgerufen am 19.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
scharwerken
Scharwerk
Scharwenzler
scharwenzeln
Scharwenzelei
Schaschka
Schaschlik
Schaschlikspieß
Schaschlyk
schassen