Schatzmeister, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Schatz-meis-ter
Wortzerlegung SchatzMeister
Wortbildung  mit ›Schatzmeister‹ als Letztglied: ↗Bundesschatzmeister
eWDG

Bedeutungen

1.
jmd., der bei bestimmten Organisationen, Vereinen für die Finanzen verantwortlich ist
Beispiel:
der Schatzmeister eines Klubs
2.
historisch Verwalter des Vermögens eines feudalistischen Herrschers
Beispiel:
der Schatzmeister des Königs

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
Finanzvorstand · ↗Kassenführer · ↗Kassenwart · Schatzmeister · ↗Treasurer  ●  ↗Inkassant  österr., schweiz., süddt. · ↗Kassier  österr., schweiz., süddt. · ↗Finanzer  ugs. · ↗Säckelmeister  ugs., schweiz.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Schatzmeister‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

BeisitzerBeispielsätze anzeigen BundesgeschäftsführerBeispielsätze anzeigen BundesparteiBeispielsätze anzeigen CDU-FinanzberaterBeispielsätze anzeigen CDU-KreisverbandBeispielsätze anzeigen DEU Eislauf-UnionBeispielsätze anzeigen FinanzberaterBeispielsätze anzeigen GeneralbevollmächtigterBeispielsätze anzeigen GeneralsekretärBeispielsätze anzeigen KölnerBeispielsätze anzeigen LandesgeschäftsführerBeispielsätze anzeigen LandesparteiBeispielsätze anzeigen PräsidiumsmitgliedBeispielsätze anzeigen Sayn-WittgensteinBeispielsätze anzeigen SchriftführerBeispielsätze anzeigen StellvertreterBeispielsätze anzeigen VizeBeispielsätze anzeigen Vize-PräsidentBeispielsätze anzeigen VizepräsidentBeispielsätze anzeigen WahlkampagneBeispielsätze anzeigen amtierendBeispielsätze anzeigen damaligBeispielsätze anzeigen ehemaligBeispielsätze anzeigen frühBeispielsätze anzeigen kommissarischBeispielsätze anzeigen langjährigBeispielsätze anzeigen scheidendBeispielsätze anzeigen wiedergewählenBeispielsätze anzeigen zurückgetretenBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schatzmeister‹.

Verwendungsbeispiele für ›Schatzmeister‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er war viele Jahre Schatzmeister der Labour Party, 1952 bis 1953 war er Vorsitzender der Partei.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1954]
Aus jedem Lager tritt ein Mann für die Nachfolge von Theo Zwanziger als Schatzmeister an.
Der Tagesspiegel, 21.10.2004
Außerdem habe er sich zu sehr auf seinen Schatzmeister verlassen.
Süddeutsche Zeitung, 30.11.1998
Sie begnügte sich mit dem eher undankbaren Amt des Schatzmeisters.
Die Zeit, 01.05.1992, Nr. 19
Die ökonomische Entwicklung freilich will auch der Schatzmeister nicht behindern.
Die Zeit, 19.04.1991, Nr. 17
Zitationshilfe
„Schatzmeister“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schatzmeister>, abgerufen am 14.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schätzlein
Schatzkästlein
Schatzkästchen
Schatzkarte
Schatzkanzler
Schatzminister
Schatzministerium
Schätzpreis
Schatzschein
Schatzsuche