Schaumbildung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Schaumbildung · Nominativ Plural: Schaumbildungen
Aussprache  [ˈʃaʊ̯mbɪldʊŋ]
Worttrennung Schaum-bil-dung
Wortzerlegung SchaumBildung
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

Entstehung von Schaum (1) auf einer Flüssigkeit oder einem Gewässer; (teilweise) Umwandlung einer flüssigen Substanz in Schaum
Beispiele:
Ein Mitarbeiter der Kurverwaltung kontrolliert täglich unsere Strände auf abnorme Wasserfärbungen, Schaumbildungen, Anschwemmungen von Tang oder Ölrückständen. [100 Urlaubstipps in Sellin, 14.09.2016, aufgerufen am 15.09.2018]
Durch den Einschluss von kleinen Luftbläschen sorgen Sulfate für die Schaumbildung bei der Verwendung und tragen so dazu bei, dass wir Produkte gleichmäßig auf der Haut verteilen können. [Inhaltsstoffe in Naturkosmetik, 24.08.2016, aufgerufen am 15.09.2018]
Ein Tiroler hat […] kurzerhand 20 Liter nicht mehr brauchbares Teppichreinigungsmittel im Abfluss entsorgt und somit in mehreren Bächen der Wildschönau im Bezirk Kufstein für Schaumbildung auf rund einem Kilometer Länge gesorgt. [Der Standard, 20.07.2011]
Die 38‑Jährige bekam beim Aufräumen ihrer Garage am Sonntag Durst und trank mehrere Schlucke aus einer Flasche, die sie dort gefunden hatte[…]. Darin befand sich allerdings nicht das vermutete Erfrischungsgetränk, sondern Spülmittel. Mit Atem‑ und Schluckbeschwerden wurde die Frau in ein Krankenhaus gebracht. Wegen starker Schaumbildung sei ihr Zustand noch kritisch[…]. Warum sie Cola und Spülmittel verwechselte und gleich mehrere Schlucke davon trank, bevor sie ihren Irrtum erkannte, sei noch unklar. [Neue Zürcher Zeitung, 13.12.2010]
Der Milchschaum ist feinporig und entsteht nur dann, wenn Zutaten und Technik stimmen. Für die Schaumbildung sind vor allem die Milchproteine verantwortlich, deren Anteil in der Milch etwa 3,4 Prozent ausmacht. Beim Aufschäumen werden mit Hilfe mechanischer Energie oder Dampf Luftbläschen in die Milch eingeschlagen. [Der Standard, 09.11.2007]
Die Inhaltsstoffe des Hopfens machen das beliebte Bier nicht nur lange haltbar, sondern führen zur Schaumbildung und Schaumstabilisierung. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 22.02.1999]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Schaumbildung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schaumbildung>, abgerufen am 22.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
schaumbildend
Schaumbild
Schaumbeton
schaumbedeckt
schäumbar
Schaumbläschen
Schaumblase
Schaumbrezel
schäumen
Schäumer