Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Schaumspeise

Worttrennung Schaum-spei-se
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

besonders lockere schaumige Nachspeise

Verwendungsbeispiele für ›Schaumspeise‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Film ist eine reine Schaumspeise, leider mit zuviel Zucker zum Schluss. [Der Tagesspiegel, 12.01.2000]
Denn die Kompositionen der beiden Pariser Konservatoriumsprofessoren, die den Zuhörern ausschließlich klingende Schaumspeise servieren, verdienen keinen abendfüllenden Rang. [Der Tagesspiegel, 11.02.1999]
Zitationshilfe
„Schaumspeise“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schaumspeise>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schaumschlägerei
Schaumschläger
Schaumrolle
Schaumreinigung
Schaumreiniger
Schaumstoff
Schaumstoffauflage
Schaumteppich
Schaumwein
Schaumweinsteuer