Schauspielerin, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungSchau-spie-le-rin
WortzerlegungSchauspieler-in
Wortbildung mit ›Schauspielerin‹ als Letztglied: ↗Filmschauspielerin

Thesaurus

Synonymgruppe
Aktrice · Schauspielerin
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Autorin Ehe Ehemann Entertainerin Kabarettistin Model Moderatorin Produzentin Regisseur Regisseurin Schauspieler Schriftstellerin Sängerin Tänzerin amerikanisch australisch bekannt beliebt berühmt britisch ehren französisch geboren gefeiert großartig heiraten jung verheiraten verstorben wunderbar

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schauspielerin‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Erst wenn das Licht aufleuchtet, sieht man die Schauspielerin Nina Hoss.
Die Zeit, 12.12.2006, Nr. 50
Sie erinnerte ihn an eine Schauspielerin, die er sehr verehrt hatte.
Glavinic, Thomas: Die Arbeit der Nacht, München Wien: Carl Hanser Verlag 2006, S. 347
Ich hatte mir ja schon mit zwölf geschworen, Schauspielerin zu werden.
Der Tagesspiegel, 17.04.2005
Eine Schauspielerin meldete sich mit den Worten »Ich suche mich selbst«, zum Autogenen Training an.
Eberlein, Gisela: Autogenes Training für Fortgeschrittene, Düsseldorf: Wien Econ Verlag 1974, S. 39
Die angehende Schauspielerin, das war sie noch mit fast vierzig Jahren, überwand sich.
Zeitler, Andreas: Eines Mannes beste Zeit. In: Kesten, Hermann (Hg.) 24 neue deutsche Erzähler, Leipzig u. a.: Kiepenheuer 1983 [1929], S. 50
Zitationshilfe
„Schauspielerin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schauspielerin>, abgerufen am 10.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schauspielerei
Schauspielerberuf
Schauspielerbegabung
Schauspielerbande
Schauspieler
schauspielerisch
Schauspielerkollektiv
schauspielern
Schauspielertalent
Schauspielführer