Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Schauspielhaus, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Schauspielhauses · Nominativ Plural: Schauspielhäuser
Aussprache 
Worttrennung Schau-spiel-haus
Wortzerlegung Schauspiel Haus
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Theater, in dem besonders Schauspiele aufgeführt werden

Thesaurus

Synonymgruppe
Schauspielhaus · Theater  ●  Musentempel  geh.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Schauspielhaus‹ (berechnet)

Bühne Direktor Ensemble Foyer Intendant Intendantin Kammerspiel Kantine Keller Malersaal Saal Schiffbau Verwaltungsrat Verwaltungsratspräsident Werkzentrum basler bochumer duesseldorfer düsseldorfer grazer hamburger kölner königlich leipziger wiener wuppertaler zuercher zürcher züricher

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schauspielhaus‹.

Verwendungsbeispiele für ›Schauspielhaus‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eines Abends besuchte ich mit meiner Frau das Königliche Schauspielhaus. [Bebel, August: Aus meinem Leben. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1910], S. 3881]
Seither hängt ein überdimensioniertes Transparent über dem Eingang zum Schauspielhaus. [Die Zeit, 22.07.2012, Nr. 30]
Sie riskierten ihr Leben für die Kunst, für unser Schauspielhaus, Abend für Abend, immer wieder. [Die Zeit, 16.09.2002, Nr. 37]
Vermutlich hält das Schauspielhaus seine Idee für absolut neu, wahnsinnig originell. [Die Zeit, 27.02.1987, Nr. 10]
Mit den künstlerischen Ambitionen der großen Schauspielhäuser haben diese „freien“ Mimen wenig gemein. [Die Zeit, 30.09.1983, Nr. 40]
Zitationshilfe
„Schauspielhaus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Schauspielhaus>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schauspielführer
Schauspielertalent
Schauspielerkollektiv
Schauspielerin
Schauspielerei
Schauspielkunst
Schauspielmusik
Schauspielregie
Schauspielregisseur
Schauspielschule