Scheißding, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungScheiß-ding (computergeneriert)
Wortzerlegungscheiß-1Ding2
eWDG, 1974

Bedeutung

salopp, derb, abwertend etw., das sich aufgrund seiner Mängel nicht gebrauchen lässt, wenig taugt, nicht gefällt
Beispiel:
das ist ein Scheißding (von einem Feuerzeug)

Thesaurus

Synonymgruppe
mieses Produkt  ●  Drecks...  derb · Mistding  ugs. · Scheiß...  derb · Scheißding  derb · Schrottteil  ugs. · ↗beschissen  ugs., variabel

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich bin 100 Prozent froh, dass dieses Scheißding DDR weg ist, das ist schon mal klar.
Der Tagesspiegel, 04.10.1999
Es ist vielleicht unromantisch, aber die Ost-Schwalbe ist eine Krücke, ein Drecks- und Scheißding gewesen.
Die Welt, 07.08.2004
Zitationshilfe
„Scheißding“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Scheißding>, abgerufen am 18.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Scheißangst
scheiß-
Scheiß
Scheinwiderstand
Scheinwiderspruch
Scheißdreck
scheiße
scheißegal
scheißen
Scheißer