Scheideweg, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Schei-de-weg
Wortzerlegung scheidenWeg
eWDG, 1974

Bedeutung

Weggabelung
Beispiel:
am Scheideweg nach links gehen
bildlich
Beispiel:
im Leben an einem Scheideweg stehen

Thesaurus

Biologie
Synonymgruppe
Abzweigung · ↗Gabelung · Scheideweg · ↗Verzweigung · ↗Verästelung  ●  ↗Wegscheid  veraltend, österr. · ↗Bifurkation  geh., lat. · ↗Dichotomie  fachspr., botanisch, griechisch
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Scheideweg‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Scheideweg‹.

Verwendungsbeispiele für ›Scheideweg‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die arabische Welt steht im Moment an einem historischen Scheideweg.
Die Zeit, 04.11.2002, Nr. 44
Die amerikanische Politik befinde sich an einem Scheideweg, sagte er.
Süddeutsche Zeitung, 05.09.1997
Das Land steht wieder am Scheideweg und denkt über über seinen Platz in der Welt nach.
Die Welt, 06.01.2001
Das deutsche Volk, vor allem Westdeutschland, stände wieder wie nach 1918 am Scheideweg.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1959]
Polen steht am Scheideweg zwischen totalitärem Kommunismus und pluralistischer Demokratie.
Der Spiegel, 24.07.1989
Zitationshilfe
„Scheideweg“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Scheideweg>, abgerufen am 30.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Scheidewasser
Scheidewand
Scheidetrichter
Scheidenvorfall
Scheidenspülung
Scheiding
Scheidmann
Scheidung
Scheidungsanwalt
Scheidungsbegehren