Scheinwerferkegel, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Schein-wer-fer-ke-gel
Wortzerlegung ScheinwerferKegel
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

von einem Scheinwerfer erzeugter Lichtkegel

Thesaurus

Synonymgruppe
Lichtkegel · Scheinwerferkegel
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Scheinwerferkegel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Scheinwerferkegel‹.

Verwendungsbeispiele für ›Scheinwerferkegel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als wir am Abend durch den Nationalpark fahren, entdecken wir sechs Elche in den Scheinwerferkegeln unseres Autos.
Süddeutsche Zeitung, 28.10.1997
In den Scheinwerferkegeln tanzen, offenbar in unbändiger Vorfreude auf das bevorstehende Opferfest, Myriaden der größten Mücken, die wir je gesehen haben.
Der Tagesspiegel, 06.08.2003
Mit „Scheinwerferkegeln“ reißt er die Natur auseinander und fügt sie in Dreiecken nach einem neuen Bauplan, nach seinem „Bauprinzip“ wieder zusammen.
Die Zeit, 28.10.1954, Nr. 43
Unentdeckt von den Scheinwerferkegeln der Medien agiert die Arvato AG.
Die Welt, 21.02.2003
Statt dessen schafft er aus Scheinwerferkegeln, Klang- und BlutorgienBlutorgien unmittelbar schroffe Bilder.
Süddeutsche Zeitung, 13.09.1997
Zitationshilfe
„Scheinwerferkegel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Scheinwerferkegel>, abgerufen am 21.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Scheinwerfer
Scheinwelt
Scheinwahrheit
Scheinverhandlung
Scheintür
Scheinwerferlicht
Scheinwiderspruch
Scheinwiderstand
Scheiß
scheiß-